Allgemeine Neuigkeiten aus dem Verein

Kindernachmittag2018

Fünf Stationen und ein Malwettbewerb - da war was los!

Am Samstag, den 8. September veranstalteten wir wieder den traditionellen Kinder- u. Familiennachmittag auf unserem Sportgelände. Es wurden fünf Stationen mit verschiedenen Geschicklichkeitsspielen aufgebaut. Sobald alle Stationen von den Kindern durchlaufen waren, wurde die Siegerehrung durchgeführt. Und hier bekamen alle Kinder einen Preis. Zirka 200 Kinder ( Vereinszugehörigkeit war natürlich nicht erforderlich - jeder konnte teilnehmen) nahmen an den Spielen teil. Zusätzlich wurde auch ein Malwettbewerb angeboten. Für das leibliche Wohl sorgte der SC Vorwerk mit Kuchen, Heiß- u. Kaltgetränke sowie Grillbratwurst. Eine super Veranstaltung für alle Kinder sowie deren Eltern und Großeltern - organisiert und durchgeführt von Kathrin Zink und Ihrem engagierten Helferteam. Vielen Dank dafür.

Jahreshauptversammlung des SCV 2018

Beitragserhöhung ab 01.01.2019

 

Die mit fast 80 Teilnehmern wieder gut besuchte diesjährige Jahreshauptversammlung des SC Vorwerk wurde geprägt von Ehrungen und dem eistimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung, die Mitgliederbeiträge ab 01.01.2019 zu erhöhen

 

Geehrt für langjährige Mitgliedschaft im SCV wurden:

 

55 Jahre: Gudrun Jablonowski, Herta Tegen

50 Jahre: Ludwig Wehrmaker

40 Jahre: Waltraud Leon, Heidi Leus, Margrit Eggers, Jutta Schmied

25 Jahre: Alexander Mansholt, Miriam Eggers, Iris Fiss, Detlef Schnalke,

               Stefan Spönla, Martina Heppner, Kathrin Zink, Christopher Zink,

               Frank Rubisch, Stephanie Rubisch, Brigitte Schmidt,

              Gerhard Schmidt, Bianca Meyer

 

Für besondere Verdienste im Verein nahmen Detlef Schnalke, Frank Heinrich

(beide TAV Tennis) und Bärbel Bremer (Trampolin) Ihre Ehrung entgegen.

 

Ausgezeichnet für sportliche Erfolge wurden über 10 Einzelsportler aus den

Bereichen Badminton und Schützen sowie die H60 Tennismannschaft (Aufstieg

in die Verbandsliga, U13 Badmintonmannschaft (Kreismeister), Luftpistole Seniorenklass Schützen (Kreismeister) sowie die 1.Herren Fußballmannschaft

(Kreispokalsieger, Kreismeister und Aufsteiger in die Bezirksliga).

 

Die Vereinsbeiträge werden zum 01.01.2019 wie folgt aussehen:

 

Kinder (bis 13 Jahre):                                                      5,00 € / Monat

Jugendliche (ab 14 Jahre), Studenten, Auszubildende:       7,00 € / Monat

Erwachsene:                                                                10,00 € / Monat

Familienbeitrag:                                                            20,00 € / Monat

Passivbeitrag:                                                                5,00 € / Monat

(Sonderabgaben und Zusatzbeiträge der einzelnen Abteilungen erfahren Sie über den  jeweiligen Abteilungsleiter!)

 

Der Vorstand des SC Vorwerk setzt sich nach den Wahlen in folgender Weise zusammen:

Wolfgang Wilhelms (1.Vorsitzender), Iris Fiss (2.Vorsitzende), Annika Matthies (Schatzmeister), Martin Volkenborn (Schriftführer), Thomas Zink (Hauptsportwart), Marco Volkenborn (Pressewart) und Rolf Krüger (Sozialwart)

Ehrenmitgliedschaft für Helmut Döbbelin

 

Helmut Döbbelin zum Ehrenmitglied im SC Vorwerk und in der Schützengilde Vorwerk ernannt

 

Für seine besonderen Leistungen und Verdienste im SC Vorwerk wurde Helmut Döbbelin vor Kurzem zum Ehrenmitglied ernannt.

Döbbelin ist ein Mann der ersten Stunde der Schützengilde Vorwerk, auch wenn er nicht auf der Gründungsurkunde steht, hat er die Gilde mit aufgebaut und dies wortwörtlich. Die Schützengilde ist seit ihrer Gründung 1954 eine Abteilung des SC Vorwerk.

Beim Bau des Schützenheims in Vorwerk hat er vieles eigenhändig geformt, Stein auf Stein gesetzt. Weiterhin leitete Döbbelin über mehrere Jahre die Jugendgruppe der Vorwerker Schützen und formte auch hier wieder die Jugendlichen und Kinder zu einer erfolgreichen und gut aufgestellten Gruppe.

Heute freut sich Helmut Döbbelin über seine 64 jährige Mitgliedschaft im SC Vorwerk und der Schützengilde, seinen Lebensabend verbringt er nun in einem Seniorenwohnpark am Allerdeich.

Die Urkunde wurde ihm durch den 1. Vorsitzenden des SC Vorwerk , Wolfgang Wilhelms, gemeinsam mit Thomas Rubisch, 1. Vorsitzender Schützengilde Vorwerk und einigen ehemaligen Mitgliedern seiner damaligen Jugendgruppe überreicht.

Fussball: 1.Herren schafft das Double

Mit einem ungefährdeten 2:1 Sieg gegen TSV Wietze verteidigt unsere 1.Herren den Titel Kreispokalsieger und schafft das Double aus Kreismeister und Kreispokalsieger. Glückwunsch an das Team und die vielen Helfer, die dieses möglich gemacht haben.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright © 2018 SC Vorwerk. Alle Rechte vorbehalten.